Fluctuat nec mergitur

Die junge, kreative Band Sex in Paris, Texas unterstütze ich mit Ihrem PR-Material. Mal melancholische, mal verträumte und auch lustige, erfrischende Musik mit Texten wie aus dem Moment gegriffen oder aus dem Tagebuch zitiert. Hier ist die aktuelle PR-Info von mir gestaltet.



Raus mit der Sprache

Für die ProSiebenSat1-SendungThe Voice” habe ich PR-Bilder aufbereitet mit Silbermond-Frontfrau Stefanie Kloß, Rea Garvey, Sunrise Avenue-Frontmann Samu Haber sowie Smudo und Michi Beck von den Fantastischen 4.
Bilder: (c) SAT.1/ProSieben/Olaf Heine

Rabatz beim Kibaz

…und damit jeder weiß, wer angesprochen werden kann beim Kinderbewegungsabzeichen (Kibaz), habe ich für die Sportjugend Köln diese T-Shirts entworfen und produzieren lassen.

Wer rastet, der rostet…nicht!

Der StadtSportBund Köln und die SportJugend Köln sind eng miteinander verzahnt. Im Rahmen der Neuentwicklung des Corporate Designs beider Vereine ist dieser Leporello als Zwischenlösung entstanden – aber schon ein erster Blick in die Zukunft. “Bewegt älter werden in Köln” ist das Motto – Seniorensport in Vereinen und Sportgruppen, also “nicht einrosten” – in diesem Heftchen gibts Hinweise und Tipps zu den regionalen Angeboten.

Leichter Einstieg!

viele-schaffen-mehr.de ist die Crowdfunding-Plattform der Volks- und Raiffeisenbanken für die ich bereits das Logo entwickelte. Weil jetzt immer mehr Genossenschaftsbanken das Portal nutzen, hat es eine Einstiegsseite erhalten. Dort lässt sich direkt die eigene Bank ansteuern und Projekte anderer Verbundpartner können eingesehen werden. Das Layout ist von mir.

“Stelldichein”…ne, -auf!

Weil die Sportjugend Köln im Sommer auch einige Veranstaltungen im Freien und Lehrgänge organisieren, gibts jetzt zwei Messeaufsteller, damit Sie besser gesehen werden.

Handlungseinstieg leicht gemacht!

Die Sportjugend Köln hat gute Empfehlungen für Sportvereine und ein neues Schulungsheft zur Bewegungserziehung entwickelt. Ich habe die beiden Broschüren in Form und Farbe gebracht.

Mehr Einsatz!

Wie und warum das nötig und möglich ist erläutert Wolfgang Grenz in einem Vortrag über die Aktivitäten von Amnesty International. Ich habe das Plakat der Veranstaltung des Dürener Fördervereins für Menschenrechte gestaltet.

Großformate

Weil ich mittlerweile schon eine ganze Reihe Plakate gestaltet habe, fasse ich diese nun auch mal in einem eigenen Menüpunkt “Plakate” zusammen. Viel Vergnügen beim Stöbern.

Kein Risiko…

Für das Aktionsbündnis Patientensicherheit ist diese Broschüre zum Umgang mit Hochrisikoarzneimitteln in Kooperation mit buergie entstanden.